Personalrat > Nachrichtendetails

Nachrichtendetails

Niedersächsisches Personalvertretungsgesetz wurde geändert!

Neue Fassung tritt zum 01.01.2016 in Kraft


In der letzten Sitzung des Niedersächsischen Landtages wurde der Entwurf zum NdsPersVG verabschiedet und tritt zum 1. Januar 2016 in Kraft. Diese Änderung kann nicht das Ende der "Fahnenstange" bedeuten, derweil die Mitbestimmungsrechte der Personalräte in Niedersachsen nicht wirklich erweitert wurden. An vielen Stellen hätte man sich eine deutlichere Annäherung an das LPVG in NRW gewünscht. Der Personalrat der TU Clausthal wird sich inhaltlich mit dem neuen Gesetz auseinander setzen und hierzu auch Schulungsangebote nutzen.

Das ab dem 01. Januar 2016 gültige NdsPersVG im Vergleich mit der alten Fassung.

 

 

Nachrichtenalter: 15.12.2015, 11:46 Uhr
Zurück
 

Datenschutz  Kontakt  Sitemap  Impressum · Verantwortlich: Uwe Hanke
© TU Clausthal 2017